Zuhören und miteinander reden

Eine gute Information ist die Basis, darf aber nicht mit gelungener Kommunikation gleich gesetzt werden. Einbindung und Beteiligung sind wahre Zauberworte im Projektmarketing.

Das gilt für alle Stakeholder: Betroffene/Anwender, Top-Management, Führungskräfte und andere Multiplikatoren, Projekteam und andere.

 Dialogformate, zugeschnitten auf Projektziele, Stakeholder-Interessen und Verfügbarkeit bringen die Kommunikation in Gang. Von der Präsentation und Diskussion im kleinen Kreis bis hin zur Townhall-Veranstaltung oder Dialogmesse.

In Projekten mit vielen Betroffenen sind Multiplikatoren nahezu unverzichtbar. Aufgabe des Change Managements ist es, sie perfekt zu betreuen, zu schulen und mit Informationsmaterial auszustatten. Mehr dazu enthält der zweiteilige Artikel im Projektmagazin: Key User - die wichtigsten Botschafter für Ihr IT-Projekt, Teil I Fachbereichsvertreter aktiv auswählen und durchsetzen und Key User - die wichtigsten Botschafter für Ihr Projekt, Teil  II Fachbereichsvertreter richtig einsetzen und fördern