Vom Enabler zum pro-aktiven (Mit)Gestalter

Die IT ändert sich so schnell und tief greifend wie noch nie. Zunehmend mehr IT-Abteilungen definieren deshalb Ziele, Wege und Maßnahmen, die sich an den wirtschaftlichen Planzahlen des Unternehmens orientieren, aber ebenso pro-aktiv technische Trends und Chancen der Digitalen Transformation aufgreifen.

Richtig aufbereitet ist so eine IT-Strategie ein spannendes Thema. Gerade im Zuge der Digitalen Transformation bietet sich IT-Abteilung eine sehr gute Möglichkeit, sich damit als strategisch handelnde und gestaltende Einheit zu platzieren.

So kontinuierlich wie sich der Digitale Wandel vollzieht, so kontinuierlich ist die IT-Strategie immer neu zu hinterfragen und anzupassen. Wo gibt es neue Trends in Markt und IT, neue Optimierungspotenziale, neue Risiken und Chancen …? In der aktiven Gestaltung dieses ständigen Dialogs mit allen Businesspartnern steckt eine der aufregendsten Chancen für CIOs und andere IT-Leiter.

Nicht zuletzt finden Einzelmaßnahmen eher Akzeptanz, wenn sie im Zusammenhang mit einer nachvollziehbaren großen Linie gesehen werden.